Verwaltungsgebäude Königsbrunn

Königsbrunn, Neubau Zentrales Verwaltungsgebäude: V. Bereitschaftspolizei in Königsbrunn
Bauherr: Freistaat Bayern, Staatliches Bauamt Augsburg
Leistungen: Leistungsphase 2-9

Projektbeschreibung

Auf einem Campus ähnlichem Areal organisiert sich der Neubau des Zentralen Lehrergebäudes als längs gerichteter Baukörper in Ost-West Richtung. Der Baukörper gliedert sich in einen zweigeschossigen Gebäudeteil mit Unterkellerung, in dem die Verwaltung der Einsatzhundertschaft, und einen dreigeschossigen Gebäudeteil, in dem die Verwaltung der Ausbildungsseminare untergebracht ist. Jedem Ausbildungsseminar ist dabei eine Etage zugeordnet. Das Foyer wird als verbindendes Element zwischen die beiden Gebäude- und Funktionseinheiten (Ausbildungsseminare und Hundertschaft) angegliedert und nimmt bestehende Wegeführungen zwischen den Bestandsgebäuden auf und schafft durch Einschnitte auf der Nord- und Südseite eine Vorplatz- und Eingangssituation.
Der Neubau ist als Passivhaus geplant. Dem ökologischen und regenerativen Anspruch folgend ist das Gebäude als Holzbau mit vorgehängter hinterlüfteter Holzfassade konzipiert.

 

Bildnachweis: Holzfurtner und Bahner, München

Nachdem Sie in einem Text eingegeben haben, drücken Sie Enter die Suche zu starten ...